Vortrag „Energieeffizienz bei Planung und Sanierung“

news_vortrag-energieeffizienz-bei-planung-und-sanierung

Am 20. Jänner 2009 wurde die ALLPLAN eingeladen, bei der FMA Facility Management Austria einen Vortrag zum Thema Energieeffizienz bei Planung und Sanierung abzuhalten. Weitere Informationen zu dem ersten und sehr überbuchten Vortragsnachmittag der neuen Veranstaltungsserie FM Aktuell finden Sie unter www.ifma.at wie auch in der folgenden Pressemitteilung: Das Dienstleistungsangebot ALLPLAN Low Energy Consulting beinhaltet innovative energie- und ressourcenschonende Technologien in der Gebäudetechnik. Die Dienstleistungen umfassen dabei Consultingleistungen, welche über das übliche Leistungsbild eines Ingenieurbüros der Gebäudetechnik weit hinausgehen. So hat Allplan beispielsweise die Wirtschaftkammer Österreich bei der energetischen Sanierung für das „Haus der Wirtschaft“, der Zentrale der Wirtschaftskammer Österreich in der Wiedner Hauptstraße im 4. Wiener Gemeindebezirk beraten. Mit der thermischen Sanierung der ca. 16.500 m² umfassenden Fassade und der Ausstattung aller Lüftungsanlagen mit hocheffizienten Wärmerückgewinnungsanlagen wird der Heizenergieverbrauch um bis zu 50 % gesenkt. Von außen sofort erkennbar ist aber die ca. 500 m² große Photovoltaikanlage an der Südostfront. Über Simulationsstudien wurden von den Energie- und Klimaschutzexperten der ALLPLAN unterschiedliche Systeme zur Nutzung der Solarenergie im Detail auf ihre Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit untersucht. Die nun ausgeführte Anlage gewinnt aus dem Sonnenlicht direkt elektrischen Strom, welcher in das Netz der Wienstrom eingespeist wird. Der Jahresstrombedarf von 15-20 Wohnungen kann damit aus erneuerbarer Energie gedeckt werden. Gleichzeitig werden dabei jährlich ca. 6.000 kg CO2 eingespart. Durch eine Sanierung mit Passivhauskomponenten können nicht nur große Einsparungen bei geringen Kosten erzielt werden, sondern bringt auch viele weitere Vorteile wie zum Beispiel die Erhaltung der Gesundheit und Bausubstanz. Beim Neubau ist die beste Lösung Energieeffizienz von Anfang an „Teil vom Projekt“ werden zu lassen. Bereits in den Ausschreibungen der Fachplaner sollen die „Leitplanken der Energieeffizienz“ enthalten sein. Im Gegensatz zu vielen anderen in der Branche vertritt die ALLPLAN die These, dass ein guter Haustechnik- Planer sehr viel bewegen kann, auch dann, wenn die Architektur und die Bauphysik auf Energieeffizienz keine Rücksicht genommen haben. Jedenfalls gilt: Energieeffizienz „rechnet“ sich. Eine Vielzahl von Maßnahmen ist bereits heute wirtschaftlich attraktiv. Besonders bei den Themen Beleuchtung sowie Pumpen und Ventilatoren sind sehr hohe Einsparungen möglich.

 


Zurück