Verband der Ziviltechniker und Ingenieurbetriebe - Neues Präsidium & Aktuelles

Die geschäftsführende Gesellschafterin der Allplan GmbH - Frau Susanne Schindler, MBA – wurde im Sommer 2016 zur Vize-Präsidentin des Verbands der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) gewählt.

Der Verband der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe (VZI) ist ein Verein großer Büros mit Sitz in Wien und bezweckt die Förderung und Vertretung seiner Mitglieder und die Wahrnehmung ihrer Interessen, insbesondere die Förderung und Verbesserung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für die Tätigkeit seiner Mitglieder.

Im Rahmen des Veranstaltungsformats „VZI-Lounge“ behandelte der VZI das Thema „Export“, da Umfrageergebnisse ergeben haben, dass Interesse der großen Architektur-, Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe an Bau- und Consultingaufträgen im Ausland besteht. Am 20. September fand in der Wiener Wirtschaftskammer eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion statt, bei welcher die Umfrageergebnisse präsentiert und im Anschluss diskutiert wurden.

Zu den zukünftigen Wunschgebieten innerhalb Europas zählt vor allem Deutschland gefolgt von Skandinavien, Schweiz und England; etwas mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen nannte auch den asiatischen Raum.

Die nächste VZI Lounge findet am Dienstag, 29. November 2016 in der Seestadt Aspern mit dem Thema "Smart City, smarte Vergaben – Planen, Bauen & Betreiben von Gebäuden in der digitalen Stadt"statt.

Nähere Information entnehmen Sie bitte der Homepage des VZI: http://www.vzi.at/aktuelles/

Downloads

    foto