Natürliche Kühlung für green IT

Im Bürogebäude der Uniqa am Schwarzenbergplatz 11, 1040 Wien wurde für den eingemieteten Nutzer FRA (European Union for Fundamental Rights) eine neue Kühllösung für den Serverraum erarbeitet. Die bestehende Anlage konnte die Anforderungen an Leistung und Verfügbarkeit nicht mehr zufriedenstellend erfüllen.
In einem zweistufigen Planungsprozess wurde beginnend mit einer Machbarkeitsuntersuchung und nachfolgender Detailplanung eine optimale Lösung gefunden, die im laufenden Bestand integriert werden konnte.
Besonders hervorzuheben sind dabei eine neuartig ausgelegte Kühlanlage, welche über 90% der Jahreszeit als freie Kühlung arbeitet und damit kaum Stromverbrauch verursacht. Der Restkühlbedarf wird mit einer Inverterkühlanlage gedeckt.

Downloads

    bild1