Eine Investition in die Zukunft

Schon Georg Philipp Friedrich von Hardenberg, kurz „Novalis“, hat mit seinem bekannten Zitat „Wo Kinder sind, da ist ein goldenes Zeitalter.“ die Wichtigkeit der Kinder für eine Gesellschaft zum Ausdruck gebracht. Deshalb kann man den Neubau des Kindergartens in Kritzendorf getrost als Investition in unser aller Zukunft bezeichnen. Nach einer intensiven Planungsphase war es am Mittwoch den 25.05.2016 an der Zeit den Spatenstich zu feiern. Im Rahmen des Festaktes brachten die Kinder des Kindergartens Kritzendorf in einem Lied ihre Vorfreude auf den neuen Kindergarten zum Ausdruck. Mit Zeilen wie „Wir können es kaum erwarten, ein neuer Kindergarten“ umrahmten sie in einer wundervollen Art und Weise die Feier. Nach einer kurzen Ansprache durch Herrn Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager folgte mit dem Spatenstich der Höhepunkt der Feierlichkeiten.

Fakten zum Kindergarten:

Der neue Kindergarten bietet mit seinen insgesamt 7 Gruppen reichlich Platz für die Kinder der Gemeinde Kritzendorf. Die technische Ausstattung des Kindergartens kann durchaus als zukunftsträchtig bezeichnet werden. Die lichtdurchfluteten Gruppenräume sowie die Eingangshalle und der Bürobereich werden mit einer tageslichtabhängigen Konstantlichtregelung inkl. Präsenzmelder ausgestattet. Sämtliche im Kindergarten zum Einsatz kommenden Beleuchtungskörper sind mit LED Leuchtmittel ausgestattet um die energieeffiziente Beleuchtungsanlage zu komplettieren. Auch die Jalousiesteuerung soll mittels eines Bussystems realisiert werden.

Weiters soll auf dem Dach eine Photovoltaikanlage mit ca. 20 kWp als Überschusseinspeiseanlage realisiert werden. Bei einem spez. Jahresertrag von ~ 920kWh/kWp ergibt sich ein Energiegewinn von ca. 18.400 kWh pro Jahr für diese Anlage.

Für die Beheizung sind eine Fußbodenheizung und Radiatoren vorgesehen, die Wärmeerzeugung basiert auf einem Fernwärmetauscher. Eine mechanische Lüftung wird für die Gruppenräume, die Nassgruppen und Garderoben, die Turnsäle und die Eingangshalle vorgesehen.

Wir von der Allplan freuen uns in diesem Projekt mit unserem Fachwissen in den Bereichen Haustechnik, Elektrotechnik sowie Bauphysik in den Projektphasen der Planung sowie auch der Bauaufsicht mitwirken zu können. 

 

Link:
http://www.meinbezirk.at/klosterneuburg/lokales/ich-kenn-ein-haus-spatenstich-fuer-kindergarten-d1750746.html?cp=Kurationsbox

 

Downloads

    k1600_schaubildkindergarten
    k1600_img_5097
    k1600_img_5100_ausschnitt
    k1600_spatenstich_01
    k1600_img_5075